Pädagogisches Konzept: Schulische Nachmittagsbetreuung: ASO Langenlois

  • Gütesiegel für Nachmittagsbetreuung - best practice Schule
  • Es ist uns sehr wichtig, dass das Schulkind mit seinen individuellen Bedürfnissen im Mittelpunkt steht.
  • Die schulische Nachmittagsbetreuung soll  in einer angenehmen, entspannten Atmosphäre stattfinden.
  • Entspannung, Mittagessen, Lernen und Freizeitangebote vor allem Bewegung und Kreativität haben ausreichend Platz, werden den Kindern angeboten aber nicht verpflichtend durchgeführt.
  • Lehrerinnen der Schule, eine pädagogische Fachkraft und Stützkräfte für die Kinder mit erhöhtem Förderbedarf arbeiten in verschiedenen Bereichen zusammen und sehen ihre Verantwortung für alle ihre anvertrauten Kinder.
  • Definierte Bereiche (S3-, S4-, 1.ASO, Gymnastikraum, Schulbücherei, Foyer- Untergeschoß, Foyer Erdgeschoß, Schulküche) in der gesamten Schule stehen den Kindern zu Verfügung.
  • Besonders wichtig sind uns  Bewegung und Aktivitäten im Freien.
  • Kommunikation zwischen Lehrern am Vormittag und Lehrern, Betreuern am Nachmittag ist uns sehr wichtig und funktioniert mittel Gesprächs in der Mittagszeit oder kurzerhand über das Handy.
  • Es wäre uns wichtig, dass die  Eltern  gemeinsam mit dem Kind abend noch die  fertige und kontrollierte Hausübung ansehen, um den Kindern damit ihr Interesse an der Schule und Wertschätzung gegenüber der geleisteten Arbeit entgegen zu bringen.

Kleingruppenschule Langenlois ASO
Sonderpädagogisches Zentrum Krems-Land
Auböckallee 12
A-3550 Langenlois

Tel.: 0043/2734/3770
Fax.:0043/2734/3770- 20
e-mail: aso.langenlois(at)noeschule.at