Tiergestützte Pädagogik

Lea istweder Lehrer noch Schüler, sondern ein so genanntes Therapietier. Zusammen mit seinem „Frauchen“, der Lehrerin  Astrid Mayr, besucht der vierbeinige Begleiter regelmäßig den Unterricht in der Spezialförderklasse 3.

Lea ist Teil der „tiergestützten Pädagogik“.

Unser Schulhund Lea verhilft den Schülern zu ruhigerem Arbeitsverhalten, wirkt beruhigend und stärkt das Verantwortungsgefühl. Es ist schön zu beobachten, welch feines Gespür Lea hat. Sie scheint genau zu wissen, wer von den Schülern gerade ihre Zuneigung bzw. Berührung braucht. Schon viele Kinder konnten so beruhigt, getröstet, aufgebaut oder angespornt werden.

Wie sagte schon Ben Williams: "Es gibt auf der Welt keinen besseren Psychologen als einen Hund, der dein Gesicht leckt." ;-)


Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens.
Richard Wagner

Kleingruppenschule Langenlois ASO
Auböck- Allee 12
A-3550 Langenlois

Tel.: 0043/2734/3770
Fax.:0043/2734/3770- 20
e-mail: aso.langenlois(at)noeschule.at